Reservierungen für den Bohlenplatz

Platzreservierungen auf den Hauptwegen sind ganz einfach zu tätigen:

  1. Ihr könnt per Vorkasse überweisen oder von Markt zu Markt an der Marktleitung euren Stand bezahlen. Die Reservierungspauschale beträgt 2,50 €. Dazu kommt die jeweilige Standgebühr nach Metern.
  2. Platzreservierungen haben viele Vorteile: Unter anderem erspart ihr euch die Platzsuche. Euer Stand ist auf jeden Fall bis 7.00 Uhr (Samstagsmärkte) bzw. 12.00 Uhr (Sonntagsmärkte) reserviert.
  3. Soweit möglich, berücksichtigen wir immer eure Wünsche, welchen Platz ihr gern hättet, auch für das ganze Jahr. Kein Getümmel und Platzgesuche.
  4. Ihr wendet euch einfach an uns, die Marktleitung, und wir zeigen euch euren Platz.
  5. Stornierung einer Reservierung:
    Ihr gebt uns schriftlich (per SMS oder E-Mail) eure Bankverbindung, wir überweisen die Standgebühr abzüglich 20 % Bearbeitungsgebühr retour. Die Reservierungspauschale verfällt in diesem Fall.
  6. Mit eurem Standaufbau wird das Standgeld fällig und ihr erkennt unsere kleinen, notwendigen Regeln an.
  7. Bitte baut den Stand sorgfälltig auf und haltet die Durchgangswege frei.
  8. Bitte verwendet Tische zum Aufbauen der Ware oder alternativ Kisten mit einer schönen Decke darüber – sieht zum Einen schöner aus und zum Anderen könnt ihr eure Ware viel besser präsentieren. So erhalten wir das bekannte Marktbild und es ermöglicht euch einen guten Verkauf. Herkunft, Zustand und Beschaffenheit der Ware sind von euch, bei Nachfragen wahrheitsgemäß zu beantworten.
  9. Denkt an unser Neuwarenverbot und die bekannten gesetzlichen Verbote. Wir übernehmen keine Haftung für behördliche Geldstrafen. Im Zweifelsfall einfach bei uns nachfragen.
  10. Die öffentlichen Mülleimer sind für Alltagsabfälle gedacht. Bitte denkt daran, eure leeren Kisten etc. wieder mitzunehmen. Wir lassen unseren Müll auch nicht bei euch. Wir behalten uns eine Entsorgungspauschale bis 50,00 € vor.
  11. Bitte beachtet, dass den Anweisungen der Marktleitung und des Marktpersonals Folge zu leisten ist.
  12. Absagen und Verschiebungen des Marktes berechtigen nicht zum Schadenersatz.
  13. Gemeinnützige Organisationen können gerne bei uns, auf speziell zugewiesenen Ausstellungsflächen, kostenlos gegen eine entsprechende Spendenquittung, ausstellen. Bitte telefonisch vorab anmelden.
  14. Bitte beachtet immer den jeweiligen Verkaufsbeginn der Märkte. Die Veranstalterin ist berechtigt Stände räumen zu lassen und Aussteller vom Platz zu verweisen, welche gegen die AGB’s verstoßen. Bereits bezahlte Standgelder werden nicht erstattet.
  15. Die Veranstalterin übernimmt keinerlei Haftung für Schäden jeglicher Art an eurem Ausstellungsgut (z. B. Diebstahl, Witterung, fehlerhafter Standaufbau etc.).
  16. Die Veranstalterin ist berechtigt, zusätzliche Bestimmungen zu erlassen.
  17. Gerichtsort und Erfüllungsstand ist der Sitz der Veranstalterin.